Wir bieten Mixing und Mastering an, damit du deine professionelle Karriere mit Musik in Radioqualität starten kannst.

Gewinne noch mehr Fans mit einem Album, auf das du richtig stolz sein kannst.

Wir bieten Mixing und Mastering an, damit du deine professionelle Karriere mit Musik in Radioqualität starten kannst.


Gewinne noch mehr Fans mit einem Album, auf das du richtig stolz sein kannst

Zufriedene Kunden

Nach all der harten Arbeit ist dein Rough-Mix fertig.

Wie geht’s weiter?

Schritt 1

Deine Vision
entwickeln

[kostenlos]

Du schickst uns deine Aufnahme, dann sprechen wir über die Möglichkeiten, damit du deine klare Vision entwickeln und verwirklichen kannst.

Schritt 2

Die erste Version
erstellen

[s.u. für Details]

musikmischung

Mit unseren ausgefeilten Mischfähigkeiten setzen wir deine Vision um und erstellen eine erste Version deines Songs/Albums in Radioqualität.

Schritt 3

Dein Feedback
umsetzen

[Der Feinschliff]

Du hörst dir die 1. Version bei uns im Studio oder bei dir Zuhause an und gibst uns dein Feedback. Dann verfeinern wir die Mischung, bis das Ergebnis deiner Vision entspricht.

Schritt 4

Dein Album für den Markt
vorbereiten

[Die Kür]

Mit unserem Mastering-Service schaffen wir ein konsistentes und dynamisches Album-Erlebnis vom ersten bis zum letzten Song.

Ausserdem bereiten wir deine Musik für die Online-Veröffentlichung und die Presswerk-Vervielfältigung vor.

Bekomme deine kostenlose Beratung

Die Qualität deiner Musik zählt beim Hörer

In unseren mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Musikproduktion konnten wir klar beobachten wie wichtig es ist, mit einem professionellen Album in Radioqualität zu starten.

Wenn du dich als Sänger und Künstler einem neuen Publikum mit einem professionell klingenden Song oder Album präsentierst, wird der Hörer dich als professionellen Künstler einordnen. Klingt dein Album aber amateurhaft, wird der Hörer dich als Hobby-Künstler einordnen.

musik mixer
mixing und mastering

Wenn du ein Album hast, auf dass du so richtig stolz bist

gibt dir das Selbstvertrauen, um:

  • attraktive Gigs an Land zu ziehen
  • Online deine Konzerte zu bewerben
  • dich selbst an Veranstalter, Labels, Funk- und Printmedien zu vermarkten
  • dich bei Musikfestivals zu bewerben.

Wir von Mixworks begegnen

deiner Musik mit frischen Ohren.

Du profitierst damit von unserer

frischen Perspektive und jahrelangen Erfahrung.

Wir arbeiten eng mit dir zusammen
um die Einzigartigkeit und die
emotionale Qualität

deiner Stimme und deiner Musik zu fördern.
Damit dein Song seine
ultimative Wirkung erzielen kann.

Künstler, mit denen wir gearbeitet haben

Was machen wir mit deiner Musik?

Es gibt natürlich nicht den magischen Trick,
das Geheimnis liegt in einem erfahrenen Ohr.

Was verleiht Musik diese professionelle Qualität?

  1. Wir überprüfen die zeitliche (Timing) und klangliche Abstimmung, damit alle Spuren gut zusammen passen.
  2. Wir arbeiten an der Dynamik des Songs,  damit deine Musik eine spannende Reise für den Hörer wird.
  3. Wir bringen die Vocals zum klingen, für einen überzeugenden natürlichen und charakteristischen Sound.
  4. Schließlich feilen wir an der Balance, um die ideale Wirkung deines Arrangements zu erzielen.
  5. Dafür verwenden wir die besten Werkzeuge (Hard- und Software), die sich in vielen Fällen seit Jahrzehnten im Studio bewährt haben (zum Beispiel die Röhrentechnik).

Ein geschultes und objektives Gehör, die richtige Ausrüstung, und das Ohr einer Musikers machen all das möglich.

Der gesamte Klangeindruck deines Albums.

Mastering ist weit mehr als nur Lautstärke.

Beim Mastering wird aus 12 (oder mehr) einzelnen Titeln ein zusammen gehörendes Paket – ein Album mit einer klanglichen Identität.

Vieles spielt sich bei den Bassfrequenzen ab, die in amateurhafter Umgebung (z.B. Homestudio) oder von unerfahrenen Technikern nur sehr schwer zu beurteilen sind.

Unsere  hervorragende Auswahl an analoger Peripherie (Röhren Equalizer und Kompressoren, Bandmaschine etc.) ermöglicht es uns, gewünschten Charakter in die Klangbearbeitung zu bringen.

Dafür benötigt man viel Erfahrung sowie eine hochqualitative akustische Umgebung wie unser Studio in Düsseldorf.

Lass uns mit einem
unverbindlichen
Gespräch
starten

Wie viel kostet
das Mixing und das Mastering?

(Dein Budget ist wahrscheinlich beschränkt…)

Mixing-Kosten

In den vergangenen 15 Jahren ist es für Künstler zunehmend schwerer geworden,  Unterstützung durch ein Label (Künstlervertrag oder Bandübernahmevertrag) zu bekommen. Aber selbst dort, wo ein Verlag eine Produktion finanziert, sind die Budgets immer kleiner und kleiner geworden. Als Künstler, der sich selbst finanziert oder mit Sponsoren arbeitet, muss man mit dem spitzen Bleistift rechnen.

Diese Zwänge sind uns bewusst und sie spiegeln sich daher auch in unserer Preisstruktur wider. Daher starten unsere Preise für die Musik-Mischung bereits bei 250 Euro pro Song. Bei einem Album kann das noch günstiger werden. Optionales Vocal-Editing kostet 100 Euro pro Titel (alle Preise zuzüglich 19% Mwst).

Mastering-Kosten

Auch wenn es auf dem Markt der Musik-Software Produkte gibt, die sich als Quick & Easy-Lösung für das Mastering anbieten, lässt sich Mastering nicht durch Presets ersetzen. Grundsätzlich ist Mastering überhaupt nicht kompliziert, hier kommt es auf die Sorgfalt und viele kleine Entscheidungen an, die am Ende ein homogenes Gesamterlebnis eines Albums ermöglicht. Dafür braucht es Menschen mit künstlerischem Urteilsvermögen. Und natürlich die geeigneten Werkzeuge.

Ein Tonmeister, der sein Werk versteht, der deine Musik wirklich begreift, und mit seinem geschulten Gehör in einem akustisch optimierten Raum seiner Arbeit nachgeht ist noch immer ungeschlagen. Bei uns das gesamte Mastering eines Albums schon ab 500 Euro. (zuzüglich Mwst.)

Amateurhafter
oder Professioneller Mix


Wird man den Unterschied wirklich erkennen?

Vielleicht kann es der “normale” Hörer nicht in die richtigen Worte fassen,  aber auch der Konsument kann definitiv beurteilen, ob deine Musik sich mit anderer, kommerzieller Musik messen kann.

Das Musikhören hat ihn seit langem darauf trainiert.

Und was du auf keinen Fall möchtest, ist vom Zuhörer unbewusst in eine Amateur-Schublade gesteckt zu werden, weil deine Produktion klanglich dem Vergleich mit anderer Musik nicht standhält.

Ein professioneller Eindruck zahlt sich Künstler auf lange Sicht aus – darum empfehlen wir dir, von Anfang an auf Qualität zu setzen.

“Was, wenn ich mit dem Ergebnis NICHT zufrieden bin?”

Wir sehen uns als dein Partner, der mit dir dein künstlerisches Ziel erreichen möchte. Dieses Ziel hat für uns höchste Priorität.

Darum ist der dritte Schritt eines Misch- oder Mastering-Prozesses auch stets, dein Feedback einzuholen und dann den Mix oder das Master weiter zu optimieren, bis wir gemeinsam dieses Ziel erreichen.

Üblicher weise bedeutet das bis zu zwei Korrekturmischungen pro Titel, diese sind in unserer Kalkulation enthalten.

Und wenn es dein Budget zulässt, können wir gerne noch weitere machen.

Unser Ziel für dich

Unser Ziel ist es, dass du deine Musik in veröffentlichungsreifer Qualität mit Selbstvertrauen der Welt präsentieren kannst, um dir so eine stabile und erfüllende Karriere als Künstler aufzubauen.

Erspare dir den Frust einer amateurhaften Mischung.

Wir geben deiner Musik die Hingabe und Konzentration, die sie auch wirklich verdient.

Schick uns deine Musik
rund sichere dir eine kostenlose Beratung.

Das Team

Tobias Eichelberg

Tobias Eichelberg

Diplom Toningenieur seit über 20 Jahren in der Studio Musikproduktion tätig.

Bereiche:
Aufnahme, Produktion, Mischung und Mastering für Musikproduktionen, Musikproduktion beim DeutschlandFunk Köln; Live-Recording und Tonübertragungstechnik für Heinen Mobile Studios

Referenzen:
Rainbirds, Udo Jürgens, Die Toten Hosen, Judy Bailey, No Angels, Ayman, NANA Darkman, Jason Anousheh, Arne Kopfermann, Sefora Nelson u.v.m.

Nico Schütte

Toningenieur seit über 20 Jahren in der Musik- und Radioproduktion tätig.

Bereiche:
Aufnahme, Mischung und Mastering für Musikproduktionen und WDR Hörfunk-Produktionen

Referenzen:
Musicals: Kein Pardon, Spamalot, Starlight Express, Wicked, Elisabeth, Hairspray, Aida
Filmmusik-Mischungen: Der Wixxer, Ritter Rost (Teil 1 und 2), James Last, Brainpool

Häufige Fragen

Wie kann ich meine Musik anliefern?

1. Online: Upload deines Projektes auf unsere Dropbox oder unseren FTP-Server, oder du sendest uns einen WeTransfer-Link etc. Über deine Wünsche und Erwartungen sprechen wir dann anschliessend per Telefon.

2. Bist du in Düsseldorf? Dann persönlich vorbei kommen, USB-Stick oder Festplatte mitbringen und Kaffee trinken! Bei der Gelegenheit, können wir gleich über deine Wünsche und Erwartungen Sprechen.

In welchem Format muss ich meine Musik anliefern?

Mischung/Produktion

Die Musik-Mischung machen wir mit Pro Tools, aber du musst deine Musik nicht im Pro Tools-Format anliefern.

Ideal sind Audio-Dateien (.wav oder .aif) in 24bit, 44.1kHz, die alle bei Takt 1 starten. Mono-Signale sollten eine Mono-Datei sein (Gesänge, Bass, Schlagzeug-Einzelmikrofone etc.), Stereo-Signale entsprechend eine Stereo-Datei. Unbedingt brauchen wir einen Roughmix deiner Songs, damit wir wissen, wie die Musik bei dir bisher geklungen hat. Dazu wäre ein MIDI-File mit dem Songtempo hilfreich.

Wenn du unsicher bist, wie genau der Export aus deiner DAW funktioniert, helfen wir dir gerne dabei. Wir haben auch Logic und Cubase, auf Wunsch können wir den Export in Pro Tools auch bei uns im Studio machen.

Mastering

Für das Mastering benötigen wir die Musik in möglichst der gleichen Auflösung, mit der du gearbeitet/gemischt hast. Häufig ist das .wav in 24bit, 44.1kHz oder 96kHz. Wenn deine Mixe bereits stark komprimiert bzw. limitiert sind, wäre es vorn Vorteil, wenn du uns zusätzlich Mixe ohne Limiting zur Verfügung stellen kannst, das gibt uns im Mastering mehr Flexibilität.

Wenn du dir bei der finalen Gesangs-Lautstärke nicht sicher bist, kannst du gerne dazu alternative Vocal-Up oder Vocal-Down Mixe machen, auf die wir bei Bedarf zurück greifen.

Für das Mastering eines Albums benötigen wir vor dem Mastern unbedingt die gewünschte Reihenfolge der Titel, nur so können wir sicher stellen, dass die Titel-Übergänge auch homogen klingen

Was kostet eine Mischung?

Die Mischung eines typischen Popsongs kostet 250 Euro plus 19% Mwst., sofern der Song unter 5 Minuten lang ist und nicht ungewöhnlich komplex ist (z.B. aus mehreren unterschiedlichen Klangwelten besteht) und kein Editing nötig ist. Möchtest du, dass wir den Gesang bearbeiten, kostet das pro Song nochmals 100 Euro.

Das Mastering eines Albums mit 12 Titeln und max. 60 min Länge inklusive der Erstellung eines DDP-Image für das Presswerk kostet 500 Euro plus 19% Mwst. für digitales Mastering und 650 Euro plus 19% Mwst. für analoges Mastering.

Was passiert, wenn ich Änderungswünsche habe?

Sofern du bei der Mischung nicht persönlich dabei sein kannst, senden wir dir Mischungen zum Gegenhören als .mp3 oder .wav-Datei zu. Im Preis der Mischung sind zwei Runden Änderungswünsche enthalten, in den meisten Fällen funktioniert das sehr gut. So hast du Zeit, die Mischungen in Ruhe auf verschiedenen Anlagen zu hören, kannst deine Änderungswünsche formulieren und diese Änderungswünsche setzen wir dann um und schicken dir den neuen Mix zu. Wenn dann noch Änderungswünsche bestehen, setzen wir diese nochmals um und senden dir wieder einen neuen Mix.

Es ist auch möglich, den Mix live über das Internet zu dir nach Hause zu übertragen, so können wir auch über grosse Distanzen zusammen live an einem Mix arbeiten oder Änderungen durchführen, die du dann sofort hören kannst – in einer Umgebung, die dir vertraut ist.

Soll ich meine Plug-Ins bzw. Effekte rendern oder braucht ihr meine Aufnahmen ohne Effekte?

Das kommt auf den Einzelfall an – grundsätzlich brauchen wir Aufnahmen ohne Klangbearbeitung, es sei denn, die Bearbeitung ist integraler Bestandteil des Instruments (z.B. Gitarren-Amps, Effekte auf Synthesizer-Spuren oder Loops). Im Zweifelsfall kannst du deine Aufnahmen auch jeweils ohne Effekte und mit Effekten exportieren, das gibt uns maximale Flexibilität. Wenn wir den Export aus deinem Projekt bei uns vor Ort machen, können wir das zusammen entscheiden.

Muss ich mein Album noch mastern lassen, nachdem es bei euch gemischt wurde?

Im Fall eines Albums auf jeden Fall. Wenn wir nur ein, oder zwei Titel mischen, können wir beim Mix auch einen Mix erstellen, der nicht mehr gemastert werden muss. Sobald es aber um eine EP oder ein ganzes Album geht, ist es empfehlenswert, nach dem Mix die Titel klanglich an einander anzupassen, damit sie möglichst homogen und zu einem Album gehörend klingen. Dafür ist das Mastering da.